8 kleine Tipps für die perfekte Auszeit

Du bist hier: Startseite » Fernweh – Einfach los » Ob nah, ob fern – Reisen mit allen Sinnen

Corinna Harder Montag, 12. April 2021 von Corinna Harder

Fernweh – Einfach los

8 kleine Tipps für die perfekte Auszeit

Du läufst Gefahr, die schönen Seiten des Lebens zu verpassen, wenn du die Welt um dich herum nur noch durch den Bildschirm deines Handys betrachtest. Das Lächeln deines sympathischen Gegenübers fällt dir schließlich nur auf, wenn du nicht gerade dabei bist, dein Glas Rotwein zu posten …

Deine Reise besteht aus mehr als nur diesem Glas Rotwein in der Abendsonne, das du noch dringend fotografieren musst. Schalte doch einfach mal in den Flugmodus. Vielleicht bist du dann unerreichbar für deine »Freunde« auf Instagram und Facebook – dafür aber empfänglicher für alles, was um dich wirklich herum passiert.

Unternimm endlich die Dinge, die du noch nie zuvor unternommen hast. Sag deiner Komfortzone adé!

  • Nimm dir Zeit. Für die Reise. Für den Ort. Für die anderen. Für dich.

  • Unternimm Dinge, die du noch nie zuvor unternommen hast. Sag deiner Komfortzone adé!

  • Entdecke die einfachen Dinge um dich herum. Nimm sie mit allen Sinnen wahr! Lerne sie schätzen.

  • Sei spontan! Planen kannst du ein anderes Mal ...

  • Plane bewusst ein kleines Budget ein. Du brauchst viel weniger Geld auf Reisen als du denkst!

  • Sprich mit den Menschen. Wenn's sein muss, mit Händen und Füßen. Ein Lächeln wirkt oft Wunder. Wetten, dass du schnell neue Kontakte knüpfen wirst?! Übrigens: Locals können hilfreiche Tipps liefern, wenn es darum geht, den besten Cappuccino der Stadt zu bekommen ...

  • Öffne dich für die Menschen um dich herum, lasse dich von ihren Geschichten verzaubern und erfahre von lokalen Spezialitäten, Bräuchen und Traditionen. Denn das macht die Kultur eines Landes oder einer Region aus. Bleib nicht außen vor. Tauche in deine Umgebung ein. Finde das Besondere.

  • Erfreue dich an den kleinen Dingen. Sei dankbar für jeden Augenblick. Er schenkt dir wertvolle Erfahrungen.

Das könnte dich auch interessieren

Als Frau allein auf Reisen

Als Frau allein auf Reisen

Unabhängig die Welt zu entdecken, keine Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse Mitreisender zu nehmen, nach Lust und Laune die Tage zu gestalten – das alles klingt verlockend. Und kann sich durchaus lohnen: für dich!

Weiterlesen

Achtsam unterwegs. Wie deine Reise zur echten Auszeit wird

Achtsam unterwegs. Wie deine Reise zur echten Auszeit wird

Achtsames Reisen ist eine Möglichkeit, sich von Stress, von den Erwartungen an sich selbst und dem daraus resultierenden Erfolgsdruck zu befreien. Doch es ist weitaus mehr ...

Weiterlesen

Ohne Ziel und Plan. Ein Plädoyer für spontanes Reisen

Ohne Ziel und Plan. Ein Plädoyer für spontanes Reisen

Auf Reisen befinden wir uns im ständigen Zwiespalt. Gewinnt unser Bewusstsein oder unser Unterbewusstsein? Folgen wir einer ausgearbeiteten Reiseplanung oder lassen wir uns treiben – und schaffen so womöglich Raum für ungeahnte Impressionen?

Weiterlesen

Sind unsere Tipps hilfreich für dich? Lass es uns wissen, welche Artikel dir besonders zusagen, welche dir nicht so gefallen haben – und welche Themen du dir zukünftig wünschst.

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit deinem Besuch erklärst du dich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.